Sympany

Geschichte

Die Wurzeln der Sympany gehen ins Jahr 1914 zurück, damals war sie Teil der ÖKK. Seit 2007 gibt es nur noch eine ÖKK welche in Landquart beheimatet ist. Somit wurde aus dem Namen ÖKK Basel die Sympany.

Adressen

Die Rückforderungsbelege der Sympany Kunden werden in Basel verarbeitet und abgerechnet.

Hauptsitz Adresse für Rückerstattungen
Sympany
Peter Merian-Weg 4
4002 Basel
Sympany
Leistungsabrechnung
Peter Merian-Weg 4
4002 Basel

Kennzahlen

Anzahl Mitarbeiter 471
Anzahl Standorte 5
Gründungsjahr 1914
Gesellschaften
  • Vivao Sympany AG
  • Sympany Versicherungen AG
  • Moove Sympany AG
Anzahl Versicherte 223’761
Umsatz  0.9 Mrd.
Marktanteil
Durchschnittliche Abrechnungsdauer 8 Tage (Stand: 2014)
Policen verfügbar in deutsch, französisch, italienisch, englisch
Webseite www.sympany.ch
Quellen http://www.sympany.ch/ueberuns/datenfakten.htm

Angebot

Die Sympany bietet Grund- und Zusatzverischerungen, sowie Privathaftpflicht-, Hausrat- und Autoversicherungen an.

Grundversicherungen
freie Arztwahl classic
Telefonmodell callmed 24
Hausarztmodell casamed hausarzt
Ärztenetzwerk, Gruppenpraxis casamed HMO
Zusatzversicherungen
Krankenpflegezusätze salto
standard
komfort
Alternativzusätze standard
komfort
Spitalzusätze salto, standard, komfort (allgemeine Spitalversicherung)
flex (flexible Spitalversicherung)
halbprivat (halbprivate Spitalversicherung)
privat (private Spitalversicherung)
global (private Spitalversicherung)
Zahnzusätze dental
Kapitalversicherungen capita krankheit
capital unfall

Besonderheiten

Die Sympany ist die einzige Krankenversicherung welche Fahrzeugversicherungen anbietet, Kunden profitieren von 10% Rabatt sofern die Krankenversicherung ebenfalls bei der Sympany ist, dies gilt auch für Privathaftpflicht- und Hausratversicherungen. Da die Sympany jedoch in erster Linie ein Krankenversicherer ist, sind die Fahrzeug, und Haushaltversicherungen standardisiert.

Der Kanton Baselland sowie Basel-Stadt führt eine Koorperation mit dem Landkreis Lörrach und den Basler Spitälern, so ist es für gewisse Behandlungen möglich sich in Deutschland behandeln zu lassen. Der Vorteil des Versicherten ist, dass keine Franchise und kein Selbstbehalt zur Anwendung kommt. Für die Versicherung sind die Kosten in Deutschland tiefer.