Pflegeleistungen

Ob nach einem Unfall, einer krankheitsbedingten Operation oder im Alter. Immer wieder sind Menschen auf Hilfe im Alltag angewiesen. Die Krankenkassen kommen für Pflegeleistungen auf, je nach Zusatzversicherungen auch für Haushaltshilfen. Was der Unterschied ist und wie hoch die Leistungen sind, erklären wir im nachfolgenden Beitrag.

Unterschied zwischen Pflege und Haushaltshilfe

Der erste Unterschied liegt darin, dass Pflegeleistungen aus der Grundversicherung übernommen werden. Die Bedingungen dafür sind unten aufgeführt.

Haushaltshilfen hingegen sind nicht im Grundversicherungsleistungskatalog, sondern werden aus den Zusatzversicherungen übernommen. Darunter fallen beispielsweise das Putzen oder Wäschewäschen oder was sonst noch für arbeiten im Haushalt anfallen können. Viele Versicherungen übernehmen die Haushaltshilfen nur, wenn vorgängig ein stationärer Aufenthalt stattfand.

Pflegeleistungen aus der Grundversicherung

Damit sich die Grundversicherung an den Pflegekosten beteiligt, müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein.

  • Pflege muss ärztlich verordnet sein
  • Pflege muss durch anerkannte Leistungserbringer erfolgen
  • Es muss sich um Massnahmen der Abklärung und Beratung handeln, Behandlungspflege oder Grundpflege handeln

Massnahmen der Abklärung und Beratung

Unter „Massnahmen der Abklärung“ versteht man die Abklärung des Pflegebedarfs sowie des Umfelds des Klienten sowie die Planung der notwendigen Massnahmen. Unter „Massnahmen der Beratung“ zählt die Beratung des Klienten sowie der an der Pflege beteiligten Bekannten oder Familienangehörigen, insbesondere im Umgang mit den vorhandenen Krankheitssymptomen, bei der Einnahme von Medikamenten oder beim Gebrauch medizinischer Geräte.

Behandlungspflege

Zur Behandlungspflege zählen Dinge wie die z.B.:

  • Messung des Puls, des Blutdrucks und Temperatur oder des Blutzuckers etc.
  • Einführen von Sonden und Kathetern
  • Verabreichung von Medikamenten
  • Das Spülen und Reinigen von Wunden

Die Aufzählung ist nicht abschliessend.

Grundpflege

Zur Grundpflege gehört das Einbinden von Beinen und Anlegen von Kompressionsstrümpfen, das Betten und Lagern, die Durchführung von Bewegungsübungen und die Dekubitusprophylaxe, Hilfe bei Mund- und Körperpflege, Hilfe beim An- und Auskleiden sowie Hilfe beim Essen. Zur psychiatrischen Grundpflege gehört die Überwachung und Unterstützung von psychisch kranken Personen bei der Alltagsbewältigung (z.B. Erarbeitung und Einübung einer angepassten Tagesstruktur oder zielgerichtetes Training zur Förderung sozialer Kontakte.

Anerkannte Leistungserbringer für Pflegeleistungen

Anerkannte Leistungserbringer für ärztlich verordnete Pflegeleistungen sind:

  • Spitex-Organisationen
  • Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner (je nach Ausbildung)

Wie hoch sind die Beiträge der Krankenkasse

Die Entschädigung seitens der Krankenkassen ist gesetzlich geregelt und stellt sich wie folgt dar:

  • Fr. 79.80 pro Stunde für die Abklärung und Beratung
  • Fr. 65.40 pro Stunde für die Behandlungspflege
  • Fr. 54.60 pro Stunde für die Grundpflege

Vergleich von Haushaltshilfeleistungen

Je nach Zusatzversicherung und Krankenkasse sind die Beteiligungen unterschiedlich. In der nachfolgenden Tabelle haben wir die Angebote der grössten Krankenkassen zusammengetragen.

Versicherung Produkt Beitrag
SWICA COMPLETA TOP
COMPLETA TOP und HOSPITA ALLGEMEIN
COMPLETA TOP und HOSPITA HALBPRIVAT
COMPLETA TOP und HOSPITA PRIVAT
COMPLETA TOP und HOSPITA PRIVAT WELTWEIT
50% bis 30.- / Tag max. 60 Tage pro Jahr
+15.- / Tag max. 60 Tage
+30.- / Tag max. 60 Tage
+40.- / Tag max. 60 Tage
+50.- / Tag max. 60 Tage
CSS Versicherung Ambulant myFlex Economy
Ambulant myFlex Balance
Ambulant myFlex Premium
keine Leistung
50.- / Tag max. 2’000.- / Kalenderjahr
100.- / Tag max. 4’000.- / Kalenderjahr
CONCORDIA DIVERSA premium
DIVERSA plus
DIVERSA care
DIVERSA
Spitalversicherung PRIVAT
Spitalversicherung HALBPRIVAT
Spitalversicherung LIBERO
Spitalversicherung ALLGEMEIN
50.- / Tag max. 30 Tage
50.- / Tag max. 30 Tage
30.- / Tag max. 30 Tage
30.- / Tag max. 30 Tage
70.- / Tag max. 30 Tage
50.- / Tag max. 30 Tage
30.- / Tag max. 30 Tage (innerhalb von 365 Tagen)
30.- / Tag max. 30 Tage
Sanitas Classic
Family
Hospital Standard Liberty
Hospital Extra Liberty
Hospital Top Liberty
keine Leistung
50.- / Tag, max. 2’500.-
+10.- / Tag max. 90 Tage
+25.- / Stunde max. 750.- / Jahr
+25.- / Stunde max. 1’500.- / Jahr
Visana Ambulant I
Ambulant II
Ambulant III
keine Leistung
50.- / Tag max. 30 Tage, anschliessend 25.- / Tag max. 30 Tage
100.- / Tag max. 30 Tage, anschliessend 50.- / Tag max. 30 Tage
Helsana HOSPITAL ECO
HOSPITAL PLUS (und BONUS)
HOSPITAL COMFORT (und BONUS)
HOSPITAL FLEX (Variante 1)
HOSPITAL FLEX (Variante 2)
30.- / Tag max. 30 Tage / Jahr
60.- / Tag max. 30 Tage / Jahr
90.- / Tag max. 30 Tage / Jahr
separate Option
separate Option