Betriebsrechtsschutzversicherung

Was beinhaltet die Betriebsrechtsschutzversicherung?

Der Betriebsrechtsschutz ist ein Teilgebiet der Rechtsschutzversicherung und im Gegensatz zur Privatrechtsschutz- und Verkehrsrechtsschutzversicherung für Unternehmen anstatt Einzelpersonen ausgerichtet. Der Rechtschutz für Unternehmen kann nicht nur Anwaltskosten übernehmen oder betriebsbedingte Prozessentschädigungen an die Gegenpartei leisten, sondern auch bei einer anfallenden Strafkaution Leistungen erbringen.

Gesetz – Was ist die gesetzliche Grundlage?

Für die Rechtsschutzversicherung kommt das Versicherungsvertragsgesetz (VVG) zur Anwendung und die allgemeinen Vertragsbedingungen (AVB) der betroffenen Versicherungsgesellschaft.

Wer gehört zum versicherten Personenkreis?

Grundsätzlich umfasst die Deckung alle Personen welche für den Betrieb tätig sind.

Wo ist der Geltungsbereich der Versicherung?

Die Deckung einer Betriebsrechtsschutzversicherung begrenzt sich teilweise auf Europa je nach Gesellschaft geniesst man den Schutz jedoch weltweit. Bei vielen Gesellschaften gilt ausserhalb der Schweiz eine betraglich eingeschränkte Deckung.

Welche Leistungen sind versichert?

Versichert sind in der Regel folgende Leistungen

  • Beratung (z.B. am Telefon)
  • Anwaltskosten
  • Expertisen
  • Schreibgebühren
  • Gerichtsgebühren und weitere Verfahrenskosten
  • Prozessentschädigung der Gegenpartei
  • Kosten für die Erstellung eines Gutachtens für einen Prozess
  • Inkassokosten (z.B. Betreibungskosten)

Die Beratung am Telefon kann je nach Rechtsgebiet und Versicherer auf eine bestimmte Anzahl Stunden limitiert sein.

Die Gerichtsgebühren werden jeweils der unterlegenen Partei auferlegt. Die Rechtsschutzversicherung deckt diese aber, ob Sie als Gewinner oder Verlierer aus dem Prozess gehen spielt dabei keine Rolle.

Die oben erwähnten Leistungen sind im Umfang folgender Bausteine und darin enthaltener Rechtsgebiete gedeckt.

 

Betriebsrechtsschutz

Auch beim Betriebsrechtsschutz kann als Zusatz ein Verkehrsrechtsschutz abgeschlossen werden. Die Rechtsgebiete sind praktisch identisch

  • Vertragsrecht (z.B. Arbeitsverträge)
  • Immobilienrecht, Mietrecht
  • Inkassorechtsschutz
  • Internetrechtsschutz
  • Reiserecht
  • Verkehrsrecht
  • Markenrecht
  • Steuerrecht
  • Strafverteidigung und Verwaltungsverfahren
  • Versicherungsrecht

Ausschlüsse – Was wird von der Deckung ausgeschlossen?

Es gibt auch immer Dinge, welche die Versicherungen in ihren Vertragsbedingungen ausschliessen. Dazu gehört in diesem Fall:

  • Streitigkeiten welche schon vor dem Abschluss bestanden haben
  • Streitigkeiten im Zusammenhang mit Wertpapieren oder spekulativen Rechtsgeschäften etc.
  • Streitigkeiten mit Gesellschaftsbeteiligungen
  • Streitigkeiten mit der Rechtsschutzversicherung oder deren Mitarbeitern

Mögliche versicherte Schadenbeispiele

  • Der Vermieter hält das Mietkautionskonto nach Ihrem Auszug zurück und verlangt, dass die Wohnung auf Ihre Kosten neu gestrichen wird.
  • Ihr Fahrzeug zeigt trotz der Reparatur die gleichen Mängel, die Nachbesserung stellt Ihnen der Garagist in Rechnung.
  • Zwei Jahre nach Ihrer Knieoperation haben sie wieder ähnliche Schmerzen im besagten Knie. Die Unfallversicherung will aber nichts davon wissen und richtet über den Vertrauensarzt aus, dass die erneute Behandlung nichts mit dem Unfall zu tun hat und Sie diesen bei Ihrer Krankenversicherung melden müssen.
  • Ihr Arbeitgeber zieht Ihnen die eingezogene Ferienwoche ab, obwohl Sie die ganze Woche krank waren und auch ein Arztzeugnis vorlegen können.

2 Tipps zur Betriebsrechtsschutzversicherung:

  • Falls kein 1-Jahresvertrag angeboten wird, schliessen Sie das jährliche Kündigungsrecht ein.
  • Informieren Sie Ihre Betriebsechtsschutzversicherung jährlich über Umsatz und Lohnsummen, dies ist Ihre Pflicht und hat zudem Auswirkungen auf die Prämie.

 

Haben Sie Fragen?


Kontaktieren Sie uns bei Fragen zur Betriebsrechtsschutzversicherung unter der Telefonnummer 044 330 30 30 oder per e-Mail an support@esurance.ch.

 

arrow

HABEN SIE EINE FRAGE?
Haben Sie eine Frage, die Sie mit einem Experten besprechen möchten? Nutzen Sie die Gelegenheit und vereinbaren Sie einen Termin für eine Online-Demo.

Demo Buchen
newslleter-bg
comp1
comp2
comp3