Ensurance
Testen Sie esurance kostenlos

Behalten Sie den Überblick, reduzieren Sie Ihren Aufwand und sparen Sie durchschnittlich 19.2% Ihrer Versicherungsprämien!

Was ist eine Annullationskostenversicherung?

Die Annullationskostenversicherung, auch Annullierungskostenversicherung genannt, ist ein Teil der Reiseversicherung. Sie kann bei vielen Versicherungsgesellschaften einmalig oder für ein ganzes Jahr abgeschlossen werden und ersetzt anfallende Kosten, wenn eine geplante Reise nicht angetreten werden kann. Dabei ist vertraglich genau geregelt, welche Gründe für die Annullierung einer Reise zur Erstattung der bereits angefallen Kosten führen können und wann die Versicherung nach der Absage einer Reise keine Kosten erstatten kann. Wird die Deckung einer Reiseannullationsversicherung für ein Jahr abgeschlossen, so verlängert sie sich jeweils stillschweigend, wie dies bei den Versicherungen üblich ist.

Gesetz – Was ist die gesetzliche Grundlage?

Das Versicherungsvertragsgesetz (VVG) und die allgemeinen Versicherungsbedingungen (AVB) der jeweiligen Versicherungsgesellschaft kommen zur Anwendung.

Welche Personen sind in der Versicherung eingeschlossen?

Die Police und damit der Schutzbrief kann für eine Person oder auch einen ganzen Haushalt abgeschlossen werden. Oft steht daher in der Police „Einzelperson“, „Familie“ oder auch „Mehrpersonendeckung“. Je nach Gesellschaft müssen die versicherten Personen namentlich erwähnt sein, damit die vereinbarte Versicherungssumme ausgeschöpft werden kann.

Wo ist der Geltungsbereich der Versicherung?

Die Versicherung ist in den wenigsten Fällen eingeschränkt. Reisen und Freizeitaktivitäten im In- und Ausland sind mitversichert.

Was sind die versicherten Leistungen?

Versichert sind die Kosten für das Absagen einer Reise im Inland oder ins Ausland, wenn Ferienarrangements, Sprachaufenthalte, Bahntickets, Flugtickets, Hotelübernachtungen, Ferienwohnungen, Mietfahrzeuge, Konzertkarten etc. annulliert werden müssen. Zur Annullation berechtigen aber nur spezifische in den Vertragsbedingungen aufgeführte Ereignisse wie z.B.:

  • Der Tod oder die Diagnose einer schweren Krankheit des Ehepartners, des Partners, der Geschwister, der Kinder, der Eltern, der Grosseltern, den Enkeln oder den Schwiegereltern
  • Innere Unruhen, Streik, Krieg oder Terroranschläge, welche die reisenden Personen am Ferienort konkret gefährden
  • Unvorhersehbare Kündigung oder Stellenantritt (meist zeitlich klar abgegrenzt)
  • Durch den Diebstahl von Reisepässen oder ID’s, welche für die Reise benötigt werden

Ausschlüsse – Was wird von der Deckung ausgeschlossen?

Einige Ereignisse sind nicht versichert, obwohl sie ebenfalls zur Annullation der Reise führen können. Dazu gehören z.B.:

  • Die Trennung vom Partner
  • Aufgrund des schlechten Wetters an der Feriendestination
  • Konzert oder Theatertickets sind oft erst ab einem Wert von CHF 100.- eingeschlossen.

Mögliche versicherte Schadenbeispiele

  • Der Grossvater der reisenden Person erleidet einen Herzinfarkt und befindet sich auf der Intensivstation eines Spitals.
  • Nach längerer Arbeitslosigkeit können Sie per sofort eine neue Stelle antreten und müssen daher Ihre Reise absagen.

Tipps zur Annullationskostenversicherung

  • Eine Jahresversicherung zahlt sich für Personen oder Haushalte aus, in welchen öfters als 3 Mal pro Jahr gereist wird.
  • Überlegen Sie sich, welche Deckung für Sie sinnvoll ist und holen Sie mehrere Offerten ein.

 

Expert

Haben Sie eine Frage?

Nutzen Sie die Gelegenheit!
Buchen Sie unkompliziert und unverbindlich eine Online-Beratung mit einem Experten

Demo buchen
comp1
sfs
siba
656c49c3-8466-47d8-9690-8960f0ee6238-original