Reiseversicherung

Das Wichtigste in Kürze
Die Reiseversicherung kommt für Kosten auf welche im Zusammenhang mit einer Reise entstehen können. In der Regel kann die Deckung aus einzelnen Bausteinen selber zusammengestellt werden.

Detaillierte Informationen
Für die Inverkehrsetzung eines Fahrzeuges muss der Halter mindestens die obligatorische Haftpflichtversicherung abschliessen. Sie kommt wie auch die Privathaftpflichtversicherung für Schäden an Dritten auf. Freiwillig hingegen sind die Kaskodeckungen wie Teilkaskoversicherung, oder Kollisionskaskoversicherung. Der Versicherte hat zudem die Qual der Wahl, da es eine Vielzahl Anbieter für Fahrzeugversicherungen gibt, je nach Anbieter, Lenker und den gewünschten Deckungen können die Prämien jedoch stark variieren.

Was ist die gesetzliche Grundlage?
Reiseversicherungen unterstehen dem Versicherungsvertragsgesetzes (VVG) sowie den Allgemeinen Versicherungsbedingungen (AVB) und allfälligen Zusatzbedingungen (ZB). Die Versicherungen sind dort jeweils frei zu bestimmen welche Leistungen sie übernehmen.

Wer gehört zum Versicherten Personenkreis?
Versichert sind die Personen welche in der Police erwähnt sind. Teilweise ist unter dem Begriff “Familiendeckung” der gesamte Haushalt mitversichert.

Sie suchen nach der passenden Reiseversicherung?

 

Unsere neutralen Versicherungsexperten unterstützen Sie dabei.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Wo ist der Geltungsbereich der Reiseversicherung?
Der Geltungsbereich kann auf Europa oder Welt beschränkt werden. In den meisten Fällen ist die Deckung jedoch auch bereits in der Schweiz gültig. Also somit auch wenn eine Reise innerhalb der Schweiz geplant ist. Je nach Gesellschaft besagen die Bedingungen, dass das Reiseziel mindestens 50km vom Wohnort entfernt liegen muss.

Welche Leistungen können über eine Reiseversicherung versichert werden?
Im Bereich der Reiseversicherungen ist in der Regel von folgenden Bausteinen die Rede:

Ausschlüsse – Was zahlt die Reiseversicherung nicht?
Je nach Baustein kommen andere Ausschlüsse zum tragen. Welche dies sind erfahren Sie in den entsprechenden Beiträgen.

Mögliche versicherte Schadenbeispiele:

  • Aufgrund einer plötzlichen ernsten Erkrankung einer nahestehenden Person möchten Sie Ihre Ferien absagen.
  • Das Reisegepäck geht beim Transport verloren, Sie sind am Ferienort und haben weder Ersatzkleiner noch Hygieneartikel dabei.
  • Aufgrund einer Lebensmittelvergiftung müssen Sie im Spital behandelt werden.

Tipps zur Reiseverischerung:

  • Vergleichen Sie die Angebote mehrerer Versicherungen
  • Prüfen Sie gut, ob einzelne Deckungen nicht bereits über die Kranken-, Hausrat- oder Autoversicherung abgedeckt sind.

Anbieter von Reiseversicherungen
In der untenstehenden Tabelle sind einige Anbieter sowie die Produktnamen aufgeführt.

Versicherungsgesellschaft Produktname
Allianz Suisse Allianz Global Assistance
AXA Winterthur INTERTOURS
CSS Versicherung Ferien- Reiseversicherung
Europäische Reiseversicherung Multi Trip
Helvetia Assistance
Mobiliar MobiTour
smile.direct smile.travel
TCS ETI Schutzbrief
ZURICH Relax Assistance

Haben Sie Fragen?
Kontaktieren Sie uns bei Fragen zur Reiseversicherung unter der Telefonnummer 044 440 70 00 oder per e-Mail an support@esurance.ch.

WIR ERKLÄREN DAS KLEINGEDRUCKTE FÜR KMU – KOSTENLOS
Während einer Stunde beantworten unsere Experten Ihre Fragen zu Versicherungen in einem Webinar.

Nächste Session findet am Dienstag den 9. Januar 2018 statt.

newslleter-bg
comp1
comp2
comp3